Die erste große Hausaufgabe

3 Aug

Nachdem ich bereits Preise lernen und Passbilder schneiden als kleinere Hausaufgaben hatte, gab mir gestern der Chef eine neue Hausaufgabe:

3 Filme á 24 Aufnahmen. 2 Filme mit ISO200  und einen mit ISO400.
Meine Aufgabe ist es nun, diese die kommenden Montage gefüllt mit Aufnahmen aus dem Bereichen Makro, Portrait und Architektur zu entwickeln und anschließend dem Chef zu zeigen.

Ich hoffe, ich werde diese Arbeit zur vollsten zufriedenheit des Chefs erfüllen. Trotz momentanen Zeitdrucks werde ich mir die allergrößte Mühe geben.
Insofern möglich werde ich auch die Ergebnisse meiner Hausaufgabe im Blog einstellen und darüber berichten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: